EVIL lasers KORE Serie LF - EVIL lasers

Go to content

Main menu:

Der einzige Laserprojektor der durch sein modulares Design mit Ihren Anforderungen wächst!

Jeder KORE kann nachträglich mit mehr Leistung ausgestattet werden.
Außerdem bietet der KORE die besseren Spezifikationen, Farbbalance und vor allem: den besseren Preis!
KORE Laserprojektoren sind EVIL lasers Allrounder Serie an professionallen Showlaserprojektoren - entwickelt von Experten, mitgestaltet von erfahrenen Anwendern.
Lassen Sie sich noch heute die aktuelle Preisliste zusenden!
Geben Sie Ihre E-Mail Adresse bekannt und wir melden uns umgehend bei Ihnen mit den aktuellsten Preisen aller KORE Laserprojektoren.


Alle KORE Laserprojektoren werden in Österreich hergestellt und sind keine OEM Produkte aus Fernost. KORE sind für den Einsatz in unterschiedlichsten Umgebungen konzipiert, sei es auf Konzerten, in Clubs, auf Festivals, Messen und Austellungen oder bei Kunstinstallationen. Durch das schnelle Scanning System sind auch Grafikprojektionen kein Problem. Durch den Einsatz von Festkörper-Lasern (auschließlich Laserdioden) gestaltet sich das Dimmverhalten äußerst linear bis hinunter in den niedrigen Bereich. Alle KORE entsprechen geltenden Sicherheitsvorschriften (EN 60825-1, ÖNORM S 1105, vorbereitet für FDA CDRH) und sind kompatibel zu Pangolin's Safety Lens System.
Jeder KORE kann auch Pangolins Discoscan 2.0 aufnehmen wodurch sich der Abstrahlwinkel enorm vergrößert.
Die standard KORE Serie ist in fünf verschiedenen Versionen verfügbar. Die allgemeinen Features, sowie Strahldaten bleiben gleich, die Abstufungen betreffen lediglich die einzelnen Leistungen der Laserquellen.
Es können alle KORE nachträglich bis zu einem KORE 12 (HD) modifiziert werden.

KORE gibt es in den folgenden Leistungsstufen:
Alle KORE haben folgenden Spezifikationen gemeinsam:
Laserquellen PURE DIODE
- ausschließlich Osram, Nichia and Oclaro Dioden
- ColorDrive Diodentreiber von LIVE Lasersystems
- 200kHz volle analoge Modulation
- Alle Laserquellen sind optisch korrigiert
- theremoelektrische Kühlung&Heizung
Scanning System >42kpps bei 8° ILDA (DT-50)
Optional: EMS-8000 60kpps bei 8° ILDA
Divergenz <0.55mrad (Halbwinkel)
<1.1mrad (Vollwinkel)
Strahldurchmesser <3mm (FWHM)
<5mm (1/e²)
Sicherheitsfeatures - konform mit EN 60825-1 und ÖNORM S 1105
- vorbereitet für FDA CDRH (Betrieb in den USA)
- KORE AIS (Advanced Interlock System)
- Scan-fail Safety (via USB einstellbar)
- Mechanischer Strahlshutter
- Gehäuse Interlock-Kontakt
- Notaussystem (seriell & parallel verkabelbar)
- mehrfach gesicherter Bügel
- Safety-Öse
Ansteuerung ILDA (durchschleifbar)
Optional: FB4 MAX (DMX&ILDA) Integration (mit Neutrik Ethercon)
Einstellmöglichkeiten
(am Gerät)
- R, G und B Intensität
- X/Y Ausgabegröße
- X/Y Invertierung
Besonderheiten - Hermetisch getrennte optische Ebene
- aktive Heizfähigkeit
- Überhitzungs-/Unterkühlungsschutz
- vorbereitet fürPangolin Discoscan 2.0/Safety Lens
- Neutrik Anschlüsse (D-Typ)
- Lüftersteuerung für leisen Betrieb
- maßgefertigtes Gehäuse, dadurch sehr leicht
Betriebstemperatur -30°C - 50°C (Umgebung)
Anschlusswerte 100-240V AC max. 800W
Abmessungen
(ohne Bügel)

250mm x 198mm x 320mm (B x H x L)
Gewicht max. 12kg
Back to content | Back to main menu